Entspannungs­techniken

Entspannungstechniken, egal welcher Art, gehören für mich zu den lebensbereichernden Elementen im Alltag und haben für mich einen sehr hohen Lebenswert.

Achtsamkeitsübungen, bei denen die Wahrnehmung trainiert wird, dienen dem Erlangen von Zufriedenheit und Gelassenheit.

Phantasiereisen sind angeleitete Gedankenreisen, bei denen man zu Orten geführt wird, an denen man sich wohl fühlt. Sie sind kraftspendend und wohltuend.

Atemmeditationen als Entspannungseinheit, bei der die Konzentration auf den Atem gelenkt wird.

Klangschalenarbeit

Hierbei setze ich verschiedene große Klangschalen mit verschiedenen Klängen ein.
Entweder kommen die Klänge bei einer geführten Meditation mit Sprache und Klang zum Einsatz oder Sie lassen sich durch eine Klangschalen Auflage verwöhnen, bei der Sie die Schwingungen an und in Ihrem Körper spüren.

Ohrsamen­akupunktur

Dabei werden anstatt Akupunkturnadeln Ohrsamen eingesetzt. Hierbei werden bewusst Akupunkturpunkte ausgesucht, die zur Regulation von Stress Symptomen dienen und eine regulierende und entspannende Wirkung zeigen. Diese Ohrsamen werden mit Hilfe eines kleinen Pflasters appliziert.

EFT Klopfakupressur nach Gary Craig

Diese Anwendung hilft bei emotionalem Stress und Anspannung. Hierbei werden mit den Fingern sanft Akupunkturpunkte geklopft, sodass der Energiefluss im Körper sein Gleichgewicht findet und Blockaden gelöst werden können.